Verwaltung

SPATZ IMMOBILIEN verwaltet über 60 Zinshäuser und über 30 Wohnungseigentumsobjekte in Wien und Umgebung. Im Rahmen der Immobilienverwaltung werden unter anderem folgende Dienstleistungen angeboten:

Zinshäuser

  • Vertretung der Wohnungseigentümer in allen Hausverwaltungsangelegenheiten vor Behörden (Gerichte, Finanzämter, Magistrat, Bundesdenkmalamt, Schlichtungsstelle etc)
  • Abrechnung der Betriebskosten, Mietzinseinnahmen und Mietzinsreserve
  • Beratung in steuerlichen Belangen einschließlich Erstellung der Einkommen- und Umsatzsteuererklärung
  • Regelmäßige Überprüfung des Bauzustandes der Liegenschaft einschließlich regelmäßiger Begehungen
  • Beratung und Planung hinsichtlich Erhaltungs- und Verbesserungsmaßnahmen, von kleinen Reparaturen bis zur Generalsanierung; Baumanagement von der Ausschreibung bis zur Endabnahme;
  • Organisation von Hausreinigung/facility management (inklusive Lohnverrechnung des Hausbesorgers)
  • Verhandlung und Abschluss der erforderlichen Versicherungen (Gebäudehaftpflicht; Feuer-, Leitungswasser- und Korrosionsschäden)
  • Entgegennahme, Prüfung und Veranlassung der Zahlung von Betriebskostenrechnungen
  • Aufbewahrung von Rechnungen und Belegen im Einklang mit den steuerlichen Fristen
  • Evidenzhaltung von Terminen und Indexzahlen
  • Anlaufstelle für Mieter – vom Mietvertragsabschluss bis zur Übernahme anlässlich der Rückstellung des Mietobjektes
  • Vermittlung von Mietobjekten 
  • Mietzinsinkasso inkl. Mahnwesen und gerichtlicher Betreibung
  • Umfassende rechtliche und wirtschaftliche Beratung zur Optimierung der Ertragslage
  • Online-Archiv
  • 24-Stunden-Notfall-Hotline

 

Wohnungseigentumshäuser

  • Vertretung der Wohnungseigentümer in allen Hausverwaltungsangelegenheiten vor Behörden (Gerichte, Finanzämter, Magistrat etc)
  • Regelmäßige Überprüfung des Bauzustandes der Liegenschaft einschließlich regelmäßiger Begehungen
  • Ausschreibung und Einholung mehrerer vergleichbarer Kostenvoranschläge für größere Erhaltungs- und Verbesserungsarbeiten.
  • Beratung und Planung hinsichtlich Sanierungsmaßnahmen - Baumanagement von der Ausschreibung bis zur Endabnahme
  • Planung der Reparaturrücklage entsprechend dem Erhaltungszustand des Hauses im Einvernehmen mit der Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Organisation von Hausreinigung/facility management (inklusive Lohnverrechnung des Hausbesorgers)
  • Verhandlung und Abschluss der erforderlichen Versicherungen (Gebäudehaftpflicht; Feuer-, Leitungswasser- und Korrosionsschäden)
  • Vorschreibung, Einhebung und Abrechnung aller im Zuge der Verwaltungstätigkeit anfallenden Beträge, wie beispielsweise Betriebs- und Heizkosten, Darlehensbeiträge, Reparaturraten, Mietzinse aus der Vermietung von Gemeinschaftsanlagen etc.
  • Entgegennahme, Prüfung und Veranlassung der Zahlung von Betriebskostenrechnungen
  • Aufbewahrung von Rechnungen und Belegen im Einklang mit den steuerlichen Fristen
  • Evidenzhaltung von Terminen und Indexzahlen
  • Periodische Durchführung von Hausversammlungen und Koordination der unterschiedlichen Interessen innerhalb der Eigentümergemeinschaft
  • Online-Archiv
  • 24-Stunden-Notfall-Hotline